Güteklassen

Bewertung von Heu in Abänderung des DLG-Schlüssels


Angaben zum Futter

 Wiesengras
 Mähweidengras
 Kleegras
 

Feststellen der Schnittzeit

I früh:

v o r Ähren-/Rispenschieben

II mittelfrüh:

im Ähren-/Rispenschieben

 

III mittelspät:

Beginn bis Mitte Blüte

IV spät:

Ende der Blüte

 

Eignung:

 Pferde
 Rinder
 Milchvieh

Sinnenprüfung

Punkte

Farbe:

einwandfrei, wenig verfärbt

7

verfärbt, ausgeblichen

5

stark ausgeblichen

2

gebräunt bis schwärzlich oder schwach schimmelig

0

Gefüge:

blattreich, weich

7

blattärmer, etwas hart

5

sehr blattarm, rauh oder klamm

2

fast blattlos, sperrig oder sehr klamm

0

Geruch:

guter, aromatischer Heugeruch

3

fad, schwacher Fremdgeruch, brandig

1

schwach muffig (schimmelig) oder faulig

0

Verunreinigung:

keine

3

mittlere

1

starke

0

Anteil an Moos und unerwünschten Kräutern

-1

Feuchtegehalt (10 - 12 Wochen nach der Ernte)

Feuchte:

<10 %

4

10 - 12 %

3

13 - 15 %

2

> 15 %

0


Güteklasse 1:

24

-

19

Punkte

Güteklasse 2:

18

-

13

Punkte

Güteklasse 3:

12

-

7

Punkte

Güteklasse 4:

6

-

0

Punkte